Willkommen im Handwerk am Niederrhein

Willkommen auf der Homepage der Kreishandwerkerschaft Niederrhein | Krefeld | Viersen | Neuss
Bleiben Sie informiert über aktuelle Entwicklungen im Handwerk und nutzen Sie als Innungsmitglied unsere vielfältigen Angebote.
Erfahren Sie mehr über unsere Bildungsangebote, die speziell auf die Bedürfnisse des Handwerks abgestimmt sind, und profitieren Sie von unseren umfangreichen Services.
Joachim Selzer
Kreishandwerksmeister
Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Kreishandwerkerschaft Niederrhein auf Facebook

vor 1 Tag

🥨Diese jungen Menschen müssen definitiv keine kleinen Brötchen backen – sie haben nämlich ihre Ausbildung im Bäckerhandwerk der Region erfolgreich abgeschlossen. Die Niederrheinische Bäcker-Innung hat die neuen Gesellinnen und Gesellen sowie die Fachkräfte im Verkauf losgesprochen.🥖

Dabei hatte sie prominenten Besuch: NRW-Finanzminister Dr. Marcus Optendrenk gratulierte ebenso herzlich wie Heike Höltken, die stv. Landrätin des Kreises Viersen.👏

Besonders ehrten Obermeister Rudolf Weißert und sein Stellvertreter Erich Lehnen die Jahresbesten: Bäckerin Marie Bölte und Fachverkäuferin Van Le erzielten die Top-Leistungen und durften sich über einen Spargutschein der Sparkasse Krefeld freuen.💪
💙lichen Glückwunsch den neuen Fachkräften im Handwerk!🍀🙂

#bäcker #lossprechung #krefeld #kreisviersen #rheinkreisneuss
... weiterlesenweniger

🥨Diese jungen Menschen müssen definitiv keine kleinen Brötchen backen – sie haben nämlich ihre Ausbildung im Bäckerhandwerk der Region erfolgreich abgeschlossen. Die Niederrheinische Bäcker-Innung hat die neuen Gesellinnen und Gesellen sowie die Fachkräfte im Verkauf losgesprochen.🥖  Dabei hatte sie prominenten Besuch: NRW-Finanzminister Dr. Marcus Optendrenk gratulierte ebenso herzlich wie Heike Höltken, die stv. Landrätin des Kreises Viersen.👏  Besonders ehrten Obermeister Rudolf Weißert und sein Stellvertreter Erich Lehnen die Jahresbesten: Bäckerin Marie Bölte und Fachverkäuferin Van Le erzielten die Top-Leistungen und durften sich über einen Spargutschein der Sparkasse Krefeld freuen.💪
💙lichen Glückwunsch den neuen Fachkräften im Handwerk!🍀🙂  #bäcker #lossprechung #krefeld #kreisviersen #rheinkreisneussImage attachment

Staffelstabübergabe in unserer Kreishandwerkerschaft: Heute haben wir unseren langjährigen Kreishandwerksmeister Rolf Meurer verabschiedet und unseren neuen Kreishandwerksmeister Joachim Selzer willkommen geheißen.🙂

Für seine herausragenden Verdienste um das Handwerk in der Region wurde Rolf Meurer besonders ausgezeichnet: Präsident Andreas Ehlert verlieh ihm in der Viersener Generatorenhalle das Goldene Ehrenzeichen der Handwerkskammer Düsseldorf. „Du hast bleibende Werte geschaffen – als Unternehmer und als Kreishandwerksmeister“, sagte der HWK-Präsident.👏 Rolf Meurer dankte seinen Weggefährten und dem Team der Kreishandwerkerschaft. Sein größter Dank aber galt seiner Frau Iris Neuhoff: „Ohne dich hätte ich das nicht geschafft.“

💙lichen Glückwunsch zur hohen Auszeichnung und alles, alles Gute, lieber Rolf Meurer!🍀🙏

#khniederrhein #kreishandwerksmeister #staffelstabübergabe #ehrenamt #handwerk
... weiterlesenweniger

1 KommentarAuf Facebook kommentieren

Herzlichen Glückwunsch zur tollen Auszeichnung, lieber Rolf!

Staffelstabübergabe in unserer Kreishandwerkerschaft: Heute haben wir unseren langjährigen Kreishandwerksmeister Rolf Meurer verabschiedet und unseren neuen Kreishandwerksmeister Joachim Selzer willkommen geheißen.🙂  Für seine herausragenden Verdienste um das Handwerk in der Region wurde Rolf Meurer besonders ausgezeichnet: Präsident Andreas Ehlert verlieh ihm in der Viersener Generatorenhalle das Goldene Ehrenzeichen der Handwerkskammer Düsseldorf. „Du hast bleibende Werte geschaffen – als Unternehmer und als Kreishandwerksmeister“, sagte der HWK-Präsident.👏 Rolf Meurer dankte seinen Weggefährten und dem Team der Kreishandwerkerschaft. Sein größter Dank aber galt seiner Frau Iris Neuhoff: „Ohne dich hätte ich das nicht geschafft.“  💙lichen Glückwunsch zur hohen Auszeichnung und alles, alles Gute, lieber Rolf Meurer!🍀🙏  #khniederrhein #kreishandwerksmeister #staffelstabübergabe #ehrenamt #handwerkImage attachmentImage attachment+6Image attachment

Wie sichere ich die Ladung?🛻 Gerade für Baubetriebe ist das eine wichtige Frage. Fit in Theorie und Praxis machten sich Mitglieder der Bau-Innung Neuss-Viersen und der Bau- und Straßenbauer-Innung Krefeld Linker Niederrhein: Fahrlehrer Ewald Ströthoff brachte sie in der Fahrschule 53 in Viersen auf den neuesten rechtlichen Stand.💪 So werden digitale Fahrtenschreiber in gewerblich genutzten Fahrzeugen ab 3,5 Tonnen zum 1. Juli Pflicht.

Wann kann ich einen Zurrgurt einsetzen und wann einen Spanngurt? Das war eines der Themen beim praktischen Teil. Die Bauunternehmung Roemer aus Schwalmtal stellte dazu kostenlos eine Abrollmulde zur Verfügung, sodass verschiedene Arten der Ladungssicherung geübt werden konnten. Herzlichen Dank für die Unterstützung!🙏
... weiterlesenweniger

Wie sichere ich die Ladung?🛻 Gerade für Baubetriebe ist das eine wichtige Frage. Fit in Theorie und Praxis machten sich Mitglieder der Bau-Innung Neuss-Viersen und der Bau- und Straßenbauer-Innung Krefeld Linker Niederrhein: Fahrlehrer Ewald Ströthoff brachte sie in der Fahrschule 53 in Viersen auf den neuesten rechtlichen Stand.💪 So werden digitale Fahrtenschreiber in gewerblich genutzten Fahrzeugen ab 3,5 Tonnen zum 1. Juli Pflicht.  Wann kann ich einen Zurrgurt einsetzen und wann einen Spanngurt? Das war eines der Themen beim praktischen Teil. Die Bauunternehmung Roemer aus Schwalmtal stellte dazu kostenlos eine Abrollmulde zur Verfügung, sodass verschiedene Arten der Ladungssicherung geübt werden konnten. Herzlichen Dank für die Unterstützung!🙏

Warum das Handwerk in unserer Region #JazuEuropa sagt? Weil wir ein Teil davon sind. Und uns nicht egal ist, was mit unserem Kontinent geschieht. Als Wirtschafts- und Gesellschaftsgruppe mit rund 12.000 Handwerksbetrieben und über 50.000 Mitarbeitenden in Krefeld und in den Kreisen Viersen und Neuss liegt uns die Zukunft Deutschlands in einem geeinten und friedlichen Europa am Herzen. Wir wissen, was wir daran haben.

Klar ist: Europas Zukunft lässt sich nur mit einem starken Handwerk meistern. Deshalb: Zeige bei der Europawahl am Sonntag, dass dir diese Zukunft wichtig ist. Setze das mächtigste Werkzeug ein, das es in der Demokratie gibt: deine Stimme. Nur wer wählt, bestimmt über den künftigen Kurs Europas mit. Und verleiht den Themen Gewicht, die für das Handwerk wichtig sind. Denn auch auf europäischer Ebene ist es #zeitzumachen.

#khniederrhein #dashandwerk #handwerk #handwerkwählteuropa #Europawahl2024 #NutzedeineStimme
... weiterlesenweniger

Warum das Handwerk in unserer Region #JaZuEuropa sagt? Weil wir ein Teil davon sind. Und uns nicht egal ist, was mit unserem Kontinent geschieht. Als Wirtschafts- und Gesellschaftsgruppe mit rund 12.000 Handwerksbetrieben und über 50.000 Mitarbeitenden in Krefeld und in den Kreisen Viersen und Neuss liegt uns die Zukunft Deutschlands in einem geeinten und friedlichen Europa am Herzen. Wir wissen, was wir daran haben.  Klar ist: Europas Zukunft lässt sich nur mit einem starken Handwerk meistern. Deshalb: Zeige bei der Europawahl am Sonntag, dass dir diese Zukunft wichtig ist. Setze das mächtigste Werkzeug ein, das es in der Demokratie gibt: deine Stimme. Nur wer wählt, bestimmt über den künftigen Kurs Europas mit. Und verleiht den Themen Gewicht, die für das Handwerk wichtig sind. Denn auch auf europäischer Ebene ist es #zeitzumachen.  #khniederrhein #dashandwerk #handwerk #HandwerkWähltEuropa #Europawahl2024 #nutzedeinestimme
Mehr Laden
Die Kreishandwerkerschaft Niederrhein spielt eine zentrale Rolle bei der Förderung und Entwicklung des Handwerks in den Regionen Stadt Krefeld, Kreis Viersen und Rhein-Kreis Neuss.
Interessenvertretung, Netzwerkbildung, Ausbildungsförderung sowie Beratung und Unterstützung unserer Mitgliedsbetriebe – durch die vielfältigen Aktivitäten tragen wir zur Stabilisierung und Weiterentwicklung der lokalen Wirtschaft bei.

12.200+

Fachbetriebe

55.590+

Beschäftigte

3.400+

Auszubildende

5 Mrd. €

Umsatz

Thema: Pressemitteilungen

Mehr

Gemeinsame Erklärung gegen Extremismus

Angesichts der Umfragewerte der Rechtspopulisten der letzten Monate zeigen wir gemeinsam Haltung. Wir – die Unternehmerschaft Niederrhein, die Industrie- und Handelskammer Mittlerer Niederrhein sowie die Kreishandwerkerschaft Niederrhein – setzen auf … Weiterlesen

„Vertrauen zerstört“: Kfz-Innungen kritisieren abruptes Ende des Umweltbonus

Das abrupte Ende des Umweltbonus bei der Anschaffung von E-Autos stößt auf scharfe Kritik bei den Kfz-Innungen in der Region. „Die Bundesregierung lässt unsere Kunden im Stich“, sagen die Obermeister … Weiterlesen

Thema: Zentralverband des deutschen Handwerks

Mehr

Mit dem ZDH als Spitzenverband der deutschen Wirtschaft hat das Handwerk eine starke Stimme, die sich für die Interessen von 1 Million Handwerksbetrieben mit rund 5,7 Millionen Beschäftigten und 350.000 Auszubildenden einsetzt.

Berufsorientierung bleibt Baustelle

Anlässlich der Veröffentlichung des Nationalen Bildungsberichts “Bildung in Deutschland 2024” am 17. Juni erklärt Jörg Dittrich, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH):

Handwerksverkehr muss noch stärker berücksichtigt werden

Am 14. Juni 2024, haben Bundestag und Bundesrat auf Basis eines Kompromissvorschlages des Vermittlungsausschusses die Novelle des Straßenverkehrsgesetzes (StVG) verabschiedet. Dazu erklärt ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke:

Altersgrenze für die Berufsvalidierung gibt das richtige Signal

Am 14. Juni hat der Bundestag das Berufsvalidierungs- und -digitalisierungsgesetz (BVaDiG) beschlossen. Dazu erklärt ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke:

Einigung zu Verwaltungsdigitalisierung dringend erforderlich

Zur Aufnahme der Beratungen des OZG-Änderungsgesetzes im Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat am Mittwoch, 12. Juni 2024 erklärt Holger Schwannecke, Generalsekretär des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH):

Zu wenig Investitionsanreize und Entlastung im Jahressteuergesetz

Zum Kabinettsbeschluss zum Jahressteuergesetz 2024 am 5. Juni erklärt Jörg Dittrich, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH):