Herzlich Willkommen!

im Serviceportal der Kreishandwerkerschaft Niederrhein Krefeld | Viersen | Neuss.

Als regionale Unternehmerorganisation des Handwerks vertritt die Kreishandwerkerschaft Niederrhein Krefeld | Viersen | Neuss die Interessen von über 12.000 Betrieben in der Stadt Krefeld sowie in dem Kreis Viersen und dem Rhein-Kreis Neuss. Diese Unternehmen beschäftigen über 55.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, bilden 4.400 junge Menschen aus und erwirtschaften einen jährlichen Umsatz von rund 5,4 Milliarden Euro. Diese Zahlen belegen die wirtschaftliche Bedeutung des Handwerks in der Region. Die Kreishandwerkerschaft Niederrhein Krefeld | Viersen | Neuss ist die größte Kreishandwerkerschaft in Deutschland. 41 Innungen haben dort ihren Sitz. 

Einschulungstermine der Berufskollegs

Die Einschulungstermine für die Auszubildenden an den Berufskollegs in den Innungsbereichen Krefeld, Viersen und Neuss sowie eine Liste der Berufskollegs haben wir Ihnen auf unserer Ausbildungsseite zum Download bereitgestellt.

Das Handwerk

23.11.2020

Persönlicher Gesundheitsschutz ist unumgänglich zum Schutz von Beschäftigung und Wirtschaft

Zu dem zwischen Bund und Ländern am Montag, 16. November 2020, verabredeten weiteren Vorgehen in der Pandemiebekämpfung erklärt Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH):mehr dazu

16.11.2020

„Ausbildung bleibt auch in der Pandemie ganz oben auf der Agenda“

ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer äußert sich gegenüber Andreas Hoenig von der Deutschen Presse-Agentur zur aktuellen Lage auf dem Ausbildungsmarkt im Handwerk in Zeiten von Corona.mehr dazu

09.11.2020

Handwerksbetriebe müssen bei Novemberhilfen angemessen berücksichtigt werden!

Zur den aktuell vorgesehenen Unterstützungshilfen nach dem beschlossenen Teil-Lockdown erklärt Holger Schwannecke, Generalsekretär des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH): mehr dazu

02.11.2020

"Gesundheitsschutz ist Betriebs- und Ausbildungsschutz"

ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer spricht im Interview mit Gernot Heller von der Passauer Neue Presse über die notwendigen Maßnahmen zum Schutz der Handwerksbetriebe während der Corona-Pandemie.mehr dazu