Entspannter Wohnen dank Textilreinigung



01.07.2019

Die Pollen fliegen wieder. Und lassen sich nieder. Nicht nur in der Kleidung, sondern in allen Textilien, die uns umgeben. Durch Türen und Fenster gelangen lästige Allergene in alle Wohnräume.


Eine Textilreinigung kann helfen! Damit der Frühling unbeschwert einziehen kann, empfehlen DTV-Fachbetriebe eine professionelle Textilreinigung für alle Wohntextilien.

Frühlingsfrische weckt die Lebensgeister und stärkt unser Immunsystem. Wenn es ringsherum blüht und gedeiht, bringt das gute Laune. Für viele Menschen beginnt allerdings spätestens im März die Hochsaison für eine laufende Nase, tränende Augen oder gar juckende Hautausschläge.

Rund 25 Millionen Menschen in Deutschland leiden unter Allergien, die im schlimmsten Fall zu chronischen Atemwegserkrankungen führen. Da sich Pollen & Co in unseren Textilien festsetzen und dadurch nachhaltige Beschwerden auslösen, heißt eine Faustregel für die Allergieprävention: „Wechseln und pflegen Sie Ihre Kleidung so oft wie möglich!“

Was quält, kann raus!
Nur selten denken wir daran, dass sich die unsichtbaren Störfaktoren in sämtlichen Textilien unseres Lebensraums niederlassen: vom Sofa bis zur Gardine. Der Expertentipp aus der Reinigung lautet daher: „Befreien Sie Haus- und Heimtextilien so häufig wie möglich von solchen Erregern.“

Dazu gehören Milbenrückstände, die zu einer Hausstauballergie führen, genauso wie Hunde- oder Katzenhaare. Besonders Kinder, kranke und ältere Menschen reagieren empfindlich darauf.

Experten können auch Sofas
Nur im Fachbetrieb gibt es als Serviceplus einen professionellen Fleckschutz oder eine feuchtigkeitsabweisende Imprägnierung für alle Textilien. Diese Schutzausrüstungen sorgen dafür, dass Staub- und Schmutzpartikel nicht in die Stoffe eindringen.

Sie verbleiben auf der Oberfläche und können einfacher und schonender entfernt werden. Denn selbst Hausstaub führt auf textilen Geweben am Ende zu hartnäckigen Flecken. 

Mithilfe sanfter und umweltgeprüfter Methoden beseitigen Textilreiniger/innen Schmutzpartikel jeder Art: sogar aus Teppichen, Polstermöbeln und Sofakissen. Wer mehr wissen will, findet Tipps und Informationen auf www.reinigen-lassen.com.

Quelle: www.dtv-bonn.de
Bild: MEV Verlag GmbH