Herzlich Willkommen!

im Serviceportal der Kreishandwerkerschaft Niederrhein Krefeld | Viersen | Neuss.

Als regionale Unternehmerorganisation des Handwerks vertritt die Kreishandwerkerschaft Niederrhein Krefeld | Viersen | Neuss die Interessen von rund 12.000 Betrieben in der Stadt Krefeld sowie in dem Kreis Viersen und dem Rhein-Kreis Neuss. Diese Unternehmen beschäftigen fast 52.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, bilden 4.400 junge Menschen aus und erwirtschaften einen jährlichen Umsatz von rund 5 Milliarden Euro. Diese Zahlen belegen die wirtschaftliche Bedeutung des Handwerks in der Region. Die Kreishandwerkerschaft Niederrhein Krefeld | Viersen | Neuss ist die größte Kreishandwerkerschaft in Deutschland. 51 Innungen haben dort ihren Sitz. 

Neu: Das Handwerk

Wollseifer: Jugendliche brauchen Allianz der Unterstützung

Dem Vorwurf an die Wirtschaft, nicht genügend Ausbildungsstellen zur Verfügung zu stellen, begegnet ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer in einem Interview mit der DHZ mit der Forderung, leistungsschwache Schüler bei der Ausbildungsvorbereitung besser zu unterstützen: "Für die Bestandsaufnahme und die Verbesserung der Bedingungen braucht es den Ausbildungspakt. Er muss sich allerdings neue Ziele setzen. Und die Gewerkschaften müssen diese Arbeit mit gestalten, sich nicht nur auf die Kritikposition zurückziehen." Mehr dazu

Infografik der Imagekampagne: „Meister sucht Meister“

Rund 104.000 Handwerksbetriebe werden zwischen 2013 und 2020 an einen Nachfolger übergeben. Dieser Generationenwechsel ist für das Handwerk eine große Herausforderung – bietet aber auch hervorragende Chancen für den erfolgreichen Start in die Selbständigkeit.

Viele spannende Informationen und weitere Zahlen finden Sie in der 29. Infografik „Meister sucht Meister“ finden Sie hier.

Die Infografiken der Serie „Können bringt uns weiter“ stellen regelmäßig aktuelle Trendthemen anschaulich dar und beleuchten die Innovationskraft und gesellschaftliche Bedeutung des Handwerks in verschiedenen Lebensbereichen.